Skip to main content

Tamaja Gemeinschafts-unterkünfte gGmbH

Unterkünfte der Tamaja

Tamaja betreibt im Auftrag des Landes Berlin mehrere Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete sowie eine Erstaufnahme-Einrichtung für unbegleitete minderjährige Geflüchete. Je nach Auftrag umfasst dies den Betrieb dieser Unterkünfte mit Verwaltung und Hauswirtschaft, sowie die sozialarbeiterische Betreuung der Bewohnenden.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die uns anvertrauten Menschen. In unseren Unterkünften kümmert sich ein qualifiziertes Sozialteam um die psychosoziale Versorgung der Geflüchteten. Kinder und Jugendliche sind in unserer nach Kinderschutzvorgaben gestalteten Kinderbetreuung in besten Händen. Damit Integration eine Chance hat, vernetzen wir uns pro-aktiv mit Nachbarschaft, Bezirk und Land.

Neben dem Betrieb der Unterkünfte engagiert sich Tamaja aktiv an der Verbesserung der Qualitätsstands gemeinsam mit anderen Betreibern und fördert das ehrenamtliche Engagement.

GUKM

Gemeinschaftsunterkunft
Karl-Marx-Straße

GUSO

Gemeinschaftsunterkunft
Soorstraße

GUTW

Gemeinschaftsunterkunft
Töpchiner Weg

GUWS

Gemeinschaftsunterkunft
Wittenberger Straße

GUAR

Gemeinschaftsunterkunft
Alfred-Randt-Straße

GUKD

Gemeinschaftsunterkunft
Kirchhainer Damm

Job mit Sinn?

Für unsere Unterkünfte sind wir regelmäßig auf der Suche nach neuen Talenten. Freie Stellen bei Tamaja reichen von Berufen in Sozialer Arbeit, Betreuung und Ehrenamtskoordination über Verwaltung und bis hin zu Hauswirtschaft und Technik.

Zum Stellenportal